Handball - SV Stöckheim

Spielberichte B-Jugend m

B-Jugend_2017_2018

Stöckheims B-Jugend beim Eulenspiegelcup 2017

Am 26.08.17 reiste die männliche B-Jugend zum alljährlichen Eulenspiegelcup nach Schöppenstedt. Als erstes galt es sich in der Gruppenphase für die K.O. Runden zu qualifizieren. Im ersten Spiel gegen den HT 1861 Halberstadt schien die B-Jugend noch einige Startschwierigkeiten zu haben und verlor eindeutig. Doch dies sollte nur ein kleiner Ausrutscher gewesen zu sein, denn die nächsten beiden Spiele gegen den MTV Braunschweig und den JMSG HC BS/T wurden klar gewonnen. Am Ende der Gruppenphase lagen der MTV Braunschweig, der HT 1861 Halberstadt und die B-Jugend des SV Stöckheims punktgleich auf. Aber durch ein besseres Torverhältnis konnten sich  Halberstadt und Stöckheim für die Halbfinalrunde qualifizieren. Dort trafen Stöckheim und der JSG Örtztetal aufeinander. Nach 13 Minuten regulärer Spielzeit stand es 10:10 und die Partie musste durch ein Siebenmeterwerfen entschieden werden. Dieses konnte durch eine bärenstarke Torwartleistung von Carl Louis  und sehr sicheren Würfen der Siebenmeterschützen gewonnen werden. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Nerven beider, Spieler wie Zuschauer, blank. Im Finale trafen wir auf den HSV Warberg/Lelm. Das sehr spannende und ausgeglichene Match konnte durch starke Einzel- wie Teamleistungen für Stöckheim entschieden werden und so heimste der SV Stöckheim unter Marco Rau, dem erfolgreichsten Trainers des Turniers zum wiederholten Mal den Titel ein.

Geschrieben von Tom

Am Sonntag dem 10.09. 2017 um 14:30 Uhr wurde das erste Spiel der B-Jugend des SV Stöckheims angepfiffen. Wir fuhren nach Liebenburg um gegen die HSG Liebenburg-Salzgitter zu spielen.
Die Stimmung in der Mannschaft und beim Trainer war gut.
Die ersten 10 Minuten taten wir uns sehr schwer und das Spiel war ziemlich ausgeglichen. Aber dann haben wir uns gefangen und klare Sachen gespielt. Zudem hat unser Torwart Carl Louis P. mal wieder bärenstark gehalten. Toptorschütze war Gero K., der durch gute Würfe auch aus dem Rückraum traf.
Nach diesem erfolgreichen ersten Spieltag liegt der SV Stöckheim auf dem ersten Platz der Tabelle.
Das nächste Spiel findet am 21.10.2017 um 15:00 Uhr in Bad Harzburg statt.

Geschrieben von Jannik

Spielbericht 21.10.2017 Vienenburg
Am Samstag, 21.10.2017 um 15.00 Uhr spielten wir in der Sporthalle in Vienenburg gegen HSG Bad Harzburg/Vienenburg.
Anfangs kamen wir mit Startschwierigkeiten ins Spiel, doch nach dem 1. Timeout in der 19. Spielminute fanden wir uns wieder. Wir gingen mit einem Spielstand von 14:17 in die Halbzeitpause. In der Halbzeitpause besprachen wir Verbesserungsmöglichkeiten und gingen somit motiviert und gut vorbereitet in Hälfte zwei. In dieser fanden wir schnell unser Spiel wieder und spielten deutlich besser als in Durchgang eins. Dazu trug vor allem ein starker Angriff sowie eine starke Abwehr bei. Top Torschütze des Spiels war - trotz einer Verletzung - Gero Köpcke mit 11 Toren, dicht gefolgt von Tim Rust mit 7 und Tom Hommola mit 6 Toren. In dem Spiel wurde von 2 Siebenmetern der Gegner nur einer verwandelt.
Nach Spielende war das Ergebnis eindeutig. Der SV Stöckheim gewann mit 28:37 Toren. Somit stehen wir als 2. Platzierter in der nuLiga Tabelle dieser Saison.

Geschrieben von Carl Louis

Am Samstag dem 11.11 spielten wir um 18:45 gegen die JSG Wittingen/Stöcken. Wir verloren das Spiel knapp mit 23:26. An sich schwächelte es in der Abwehr, aber durch gute Angriffe war das Spiel lange ausgeglichen. Gegen Ende verloren wir leider durch ein schlechtes Überzahlspiel. Das nächste Spiel findet am Samstag dem 18.11 um 14:45 statt. Hoffentlich mal wieder ein Sieg!!

Geschrieben von Marc